Schulleben

14 Beiträge

Raum-Schiff KHS

Unter dem Motto „Räume sehen und wahrnehmen lernen“ besuchten jeweils zwei Schüler*innen aus allen 5., 6. und 7. Klassen der Schule in der Karl-Heine-Straße die Ausstellung „Fair Game Leipzig“ von Nathalie du Pasquier in der Galerie für zeitgenössische Kunst. Die 30 Schüler*innen sind in Vertretung für ihre jeweilige Klasse eingeladen, […]

Von hier aus betrachtet

Im Rahmen unserer Reihe Potpourri der Eltern-Berufe – stellten sich uns, der Klasse 5/1, heute das Künstlerpaar Carolina Perez Pallares und Benjamin Appel vor. Nachdem wir einen Einblick in Carolinas farbige Video-Performances und Installationen erhalten haben, durften wir selbst Farbe verlaufen lassen und staunten über die zufällig entstanden Wege und […]

Die KHS jumpt!

Zum Abschluss des Lernbereichs Turnen besuchten die sechsten Klassen kurz vor den Weihnachtsferien das JUMP House in Leipzig. Im Rahmen des Sportunterrichts wurden im Vorfeld bereits vielfältige Sprungübungen durchgeführt. Vor allem beim Erlernen des Saltos konnten die SchülerInnen individuelle Erfolgserlebnisse sammeln und waren hochmotiviert, ihre Fertigkeiten auch in Mitteldeutschlands größtem […]

Stadtradeln

Auch in diesem Jahr radelt es wieder in Leipzig. Nachdem im vergangenen Jahr Leipzig zur fahrradaktivsten Stadt Deutschlands geworden ist und wir einen beachtlichen Anteil dazu beigetragen haben, hat sich einiges bewegt städtischen Nahverkehr. Leipzig möchte zum bundesweiten Vorbild für nachhaltigen Personennahverkehr werden und plant daher viele Baumaßnahmen mit Berücksichtigung […]

Kuchenbasar gegen Armut

Seit einigen Wochen haben sich die SchülerInnen der Klasse 6/1 mit dem Thema Armut auseinandergesetzt. Mit der Desing-Thinking-Methode konnten sich die SchülerInnen durch Interviews dem Begriff Armut und seiner Auswirkungen nähern. Insbesondere wurden Erscheinungsformen von Armut im täglichen Umfeld der Kinder herausgearbeitet. Im Rahmen der Methode wurden die SchülerInnen in […]

Fake oder War doch nur Spaß

Am 27.6.19 besuchte uns das Berliner Ensemble Radiks mit ihrem Stück „Fake oder War doch nur Spaß.“ Dieses handelt von der 17-jährigen Lea, die ausgerechnet wegen ihrer vermeintlich besten Freundin zum Opfer zahlreicher Mobbingattacken und am Ende völlig alleingelassen wird. Die beiden Schauspieler Svenja Otto und Michael Sumper zeigten eine […]