Schulkiosk

Der Schulkiosk hat den Zweck, gesunde und nachhaltige Lebensmittel, in den Pausen, an die SchülerInnen zu verkaufen. Außerdem lernen alle mitarbeitenden SchülerInnen in den Bereichen Geschäftsführung, Unternehmensaufbau, aktive Mitarbeit in einer (Schüler-)Firma, Rechnungswesen und einhalten von Hygienevorschriften. Die sind Aspekte, die sie im späteren Berufsleben gebrauchen könnten.
Unser Schulkiosk ist in der ehemaligen Hausmeisterwohnung im Erdgeschoss eingezogen. In diesen Räumlichkeiten werden die Lebensmittel gelagert, verarbeitet und verkauft.
Die Anzahl der aktiven mitarbeitenden SchülerInnen beträgt immer zwischen 10 und 20.
Die Geschäftsidee ist der Verkauf von Lebensmittel, welche selbst hergestellt und frisch sind. Die Lebensmittel die verarbeitet werden, sollten außerdem regional, biologisch und fairtrade angebaut/gehalten worden sein. Der Verkauf erfolgt in den Pausen an die SchülerInnen und an die LehrerInnen. An Schulveranstaltungen ist der Verkauf auch geplant.
Unser Schulkiosk soll eine nachhaltige Schülerfirma werden, weil wir auf eine nachhaltige Herstellung der Lebensmittel achten.

Text: Felix, Leo